NIK – Netzwerk Informationkompetenz Berlin-Brandenburg

24. April 2014

Sonderheft: Videos in der (Hochschul-)Lehre

Filed under: Literatur/Veröffentlichungen, Methoden — Schlagwörter: , — M. Jobb @ 08:53

In der neuesten Ausgabe (Jg. 9/ Nr. 3) der Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE) finden sich Artikel rund um das Thema Einsatz von Videos in der Lehre: „Die insgesamt 13 Beiträge geben sowohl praxisorientiert als auch wissenschaftsorientiert Einblick in die didaktischen, technischen und pädagogischen Konzepte, um den videobasierten Medieneinsatz in der Hochschullehre, der Probenarbeit und der musikbezogenen Kunstlehre zu optimieren. Sie bieten Antworten und Hinweise für den gezielten Videoeinsatz in Lehre und Lernen und heben aus unterschiedlichen Perspektiven den Mehrwert hervor, der einen solchen Einsatz rechtfertigt.“

Zur Online-Ausgabe http://www.zfhe.at/index.php/zfhe/issue/current

Advertisements

7. März 2014

Social Media Beiträge korrekt zitieren – Thema in IK-Schulungen?

Filed under: Methoden, Teaching Library — M. Jobb @ 11:30

Liebe  Kolleginnen und Kollegen,

dank eines geteilten Facebookbeitrags von Prof. Hobohm bin ich auf den folgenden Blogbeitrag gestoßen:

Baller, Heike: Wie zitiere ich korrekt aus Social Media? : Grundlegender Leitfaden mit Fragen, Anleitung und Beispielen. In: Hoffmann, Kerstin: PR-Doktor, am 07.03.2014 http://www.kerstin-hoffmann.de/pr-doktor/2014/03/07/wie-zitiere-ich-korrekt-aus-social-media/, letzter Zugriff 07.03.2014.

Mich würde interessieren, ob das Thema zitieren aus Blogs, Facebook, Twitter etc. bereits in IK-Schulungen Eingang gefunden hat. Ist das ein Punkt auf den Sie in Ihren Schulungen eingehen, stellen Ihre Nutzer diesbezüglich Fragen oder ist das überhaupt (noch) kein Thema?

Kennen Sie andere Leitfäden dieser Art? Haben Sie sogar selbst welche erarbeitet und möchten Sie der Fachcommunity zur Verfügung stellen? Ich freue mich auf Ihre Antworten!

Beste Grüße, Michaela Jobb (Hertie School of Governance)

18. September 2013

Online-Tutorials in a Nutshell – Tipps und Tricks zur Erstellung von Online-Tutorials

Filed under: Methoden, NIK-BB — Schlagwörter: — M. Jobb @ 17:23

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Netzwerk Informationskompetenz Berlin-Brandenburg lädt ein zum Vortrag:

„Online-Tutorials in a Nutshell – Tipps und Tricks zur Erstellung von Online-Tutorials“

Referentin: Melanie Surkau, FU Berlin
Termin: 17.10.2013, 17.00 – 19.00 Uhr
Ort: Staatsbibliothek zu Berlin, Haus Potsdamer Str. 33, Dietrich-Bonhoeffer Saal

Mit Hilfe von Online-Tutorials kann sich der Nutzer zeitlich und örtlich flexibel mit verschiedenen Aspekten der Bibliotheksnutzung vertraut machen. Für viele Einrichtungen sind diese autodidaktischen Hilfsmittel inzwischen zu einer wichtigen Stütze im Bereich der Informationskompetenzvermittlung geworden. Andere zögern aber, ein solches Projekt anzugehen – sei es aufgrund (vermeintlicher) Knappheit an Personal, Finanzen oder Know How. Um die Entscheidung für die Erstellung von Online-Tutorials zu erleichtern, behandelt der Vortrag sämtliche Aspekte rund um ein solches Vorhaben: Welche Soft- und Hardware kann ich einsetzen? Welche Formate für Online-Tutorials gibt es? Welche eignen sich am besten für meine Institution? Welche Inhalte will ich transportieren? Welche Nutzergruppen will ich erreichen? Über welche Kanäle will ich die Tutorials verbreiten? Auch Fragen des Personaleinsatzes, der Nutzungsauswertung und der Interaktivität werden behandelt.

Anmeldung erbeten unter: fachinfo@sbb.spk-berlin.de

Bitte leiten Sie die Einladung auch an Kolleginnen und Kollegen weiter.

Viele Grüße
Belinda Jopp
– für das NIK BB –

Best-Practice-Wettbewerb „Informationskompetenz für fortgeschrittene Studierende und Promovierende“

Filed under: Methoden — Schlagwörter: , , — M. Jobb @ 17:18

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Aufruf ging bereits über mehrere Listen, aber wir möchten Sie ebenfalls ermutigen sich an dem Wettbewerb zu beteiligen!
Das Thema lautet „Vermittlung von Informationskompetenz an fortgeschrittene Studierende, Promovierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler„. Die drei besten Bewerbungen werden von einer Fachjury ermittelt und auf dem Bibliothekartag 2014 vorgestellt.
Bitte füllen Sie das Online-Formular aus http://www.bibliotheksverband.de/fachgruppen/kommissionen/informationskompetenz/best-practice-wettbewerb.html
und reichen es zusammen mit einem von Ihnen erstellten DIN-A0-Poster bis spätestens zum 31.10.2013 ein.

Der Wettbewerb wird von der gemeinsamen Kommission Informationskompetenz des Vereins Deutscher Bibliothekare (VDB) und des Deutschen Bibliotheksverbands e. V. (dbv) jährlich ausgeschrieben. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr.Franke, Direktor der Universitätsbibliothek Bamberg.

Toi,toi, toi!

3. Mai 2013

Konzepte für neue MOOCs zur Auswahl

Filed under: Methoden, MOOC, Teaching Library — Schlagwörter: , , — cautefrei @ 14:52

Im  Rahmen des  MOOC Production Fellowship können alle Interessierten derzeit unter ca. 200 Konzepten für künftige MOOCs wählen, welche Kurse sie besonders interessieren und mit ihrer Stimme die Chance auf eine Förderung von 25.000 Euro zur Umsetzung des Konzeptes erhöhen. Die 10 prämierten Kurse erhalten neben der finanziellen  auch technische Unterstützung bei der Umsetzung der Konzepte, die später auf derselben Plattform kostenfrei angeboten werden.

Auch für den Bereich Informationskompetenz / Teaching Library sind unter anderem diese interessanten Themen dabei

Suchmaschinen verstehen

L3T’s MOOC – Der offene Online-Kurs über das Lernen und Lehren mit Technologien

Animation – Beyond the Bouncing Ball

Die Bewerber freuen sich sicher über jede Stimme.

8. April 2013

Filed under: Methoden, MOOC, Teaching Library, Weiterbildung — cautefrei @ 11:55

Heute startet COER13, ein neuer MOOC, der einen umfassenden Überblick über Theorie und Praxis von offenen Bildungsressourcen im Internet (OER / Open Educational Resources) geben wird. Der Kurs richtet sich an Personen, die bestehende Initiativen und Projekte kennenlernen möchten und OER zum Lernen und Lehren nutzen oder anderen ihre eigenen Materialien als OER zur Verfügung stellen möchten – und natürlich auch an OER-Experten, die ihre Erfahrungen vertiefend diskutieren wollen.

Video Trailer zum Open-Educational-Resources-Kurs:

Oder gleich zum Programm zur Anmeldung: http://www.coer13.de/

16. August 2012

“Basics” des Online-Lernens von Clive Shepherd

Filed under: Methoden, Teaching Library — Schlagwörter: — cautefrei @ 11:03

The e-learning beginner’s FAQ

Posted on 27 July 2012 by jrobes (http://www.weiterbildungsblog.de/2012/07/27/the-e-learning-beginners-faq/)

Anders als das Netzwerk der Internet Time Alliance (Jane Hart, Jay Cross u.a.) geht Clive Shepherd regelmäßig und gerne auf die “Basics” des Online-Lernens ein. Dazu hat er in den letzten Wochen eine Reihe von Fragen und Bedenken gesammelt, die ihm in seiner Beratungspraxis immer wieder begegnen. Viele seiner Antworten beginnen mit der Frage “Worüber reden wir eigentlich, wenn wir über E-Learning sprechen?” Und dann werden kurz Medien, Formate und didaktische Ansätze sortiert. Genau so ist es. Hier die Titel und Links seiner Beiträge:

Why is e-learning so unpopular?
Will e-learning put me out of a job?
Is e-learning effective?
What is e-learning good for?
What specifically is e-learning good for?
Is e-learning something I can do?

Clive Shepherd, Clive on Learning, 26. Juli 2012

 

18. Juli 2012

Literaturtipp: „Immer mehr Studierende und Schüler“

Filed under: Literatur/Veröffentlichungen, Methoden, Teaching Library — Schlagwörter: — M. Jobb @ 13:57

LUCA, H.. „Immer mehr Studierende und Schüler“: Konzepte zur Vermittlung von Informationskompetenz in Bibliotheken für große Gruppen. Perspektive Bibliothek, Nordamerika, 1, Jul. 2012. Verfügbar unter: <http://archiv.ub.uni-heidelberg.de/ojs/index.php/bibliothek/article/view/9396>. Zugriffsdatum: 18 Jul. 2012.

Literaturtipp: Vermittlung von Informationskompetenz an Master-Studierende und Doktoranden

Filed under: Literatur/Veröffentlichungen, Methoden — Schlagwörter: , , , — M. Jobb @ 13:54

POHLMANN, T.. Vermittlung von Informationskompetenz an Master-Studierende und Doktoranden: Themen und Konzepte. Perspektive Bibliothek, Nordamerika, 1, Jul. 2012. Verfügbar unter: <http://archiv.ub.uni-heidelberg.de/ojs/index.php/bibliothek/article/view/9395>. Zugriffsdatum: 18 Jul. 2012.

13. Juli 2012

Literaturtipp: Why One-shot Information Literacy Sessions Are Not the Future of Instruction

Filed under: Methoden, Teaching Library — Schlagwörter: , , — M. Jobb @ 11:50

Yvonne Mery, Jill Newby, Ke Peng: Why one-shot information literacy sessions are not the future of instruction: a case for online credit. In: College & Research Libraries, 2012.  vol. 73  no. 4, S. 366-377

This paper reports on a research project that examined the test scores of students who took part in an online information literacy course. Researchers analyzed the pre- and post-test scores of students who received different types of instruction including a traditional one-shot library session and an online course. Results show that students who participated in the online course demonstrated significant improvement in their test scores compared to the other students. This study shows freshman students’ needs for more comprehensive information literacy instruction. It also shows that information literacy instruction can be effective when delivered online.http://crl.acrl.org/cgi/content/abstract/73/4/366

Older Posts »

Bloggen auf WordPress.com.